Samstag, 30. September 2006

Dankeschön, auf Wiedersehen

Lively ist seit ich denken kann mein Pseudonym.

Es stand für etwas, was ich gerade heute nicht fühle.

Sicher nur eine Frage der Zeit, bis man mir aufgrund der langjährigen Nutzung auf die "Schliche" kommt - vermutlich ist es schon passiert.

Da ich über das schreiben werde was ich gerade empfinde und nicht möchte, dass dies bestimmte Personen lesen, geht die Ära Liv heute zu Ende.

Nicht, dass ich etwas zu verbergen hätte, aber meine ganz privaten Gedanken gehören nur mir - oder zumindest nicht den Leuten, dich mich kennen und die es auch betrifft.

Über der Wehmut, dass Liv jetzt Geschichte ist, vergesse ich beinahe meinen anderen Kummer, denn Liv war ein Teil von mir. Aber so ist das, man soll aufhören, wenns am schönsten ist.

Wenn mir meine verehrte Leserschaft weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht, würde ich mich sehr freuen, bitte aber darum, dass Abo nicht öffentlich zu machen - es gibt so ein paar ganz penetrante Menschen, die genau wissen, wie man Spuren liest (vermutlich leide ich auch einfach nur an Verfolgungswahn - aber man weiß ja nie).

*winke winke*

Life's Just Lively

Küken mit Koffer sucht Anschluss

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren